16.12.2019

Update zur Kassensicherungsverordnung 2020

Wie wir bereits berichtet haben, tritt ab dem 01.01.2020 die Kassenrichtlinie des Bundesfinanzministeriums (BMF) in Kraft.

Elektronische Kassensysteme müssen nach dieser Richtlinie über die zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) mit einem Sicherungsmodul, einem Speichermedium und einer digitalen Schnittstelle für die Prüfung durch die Finanzbehörden verfügen. Die Übergangsregelung verlängert den Zeitraum um 9 Monate.

Bislang gibt es aufgrund der strengen Anforderungen noch keine zertifizierte TSE. Die bereits angekündigte Übergangsfrist ist nun von allen staatlichen Instanzen abgesegnet: Nach der Nichtbeanstandungsregelung dürfen Kassen noch bis zum 30. September 2020 ohne zertifizierte TSE betrieben werden. Die digitale Schnittstelle der Finanzverwaltung für Kassensysteme – DSFinV-K – findet bis zur Implementierung der zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung, längstens für den Zeitraum der Nichtbeanstandung, keine Anwendung.

Wir verfolgen die Entwicklungen und Entscheidungen aufmerksam und werden Sie wieder informieren, sobald wir eine konkrete Handlungsempfehlung aussprechen können.

Weitere News


07.06.2021

DRS wird Gold Partner von LS Retail

Die DRS Deutsche Retail Services AG freut sich über die Auszeichnung zum LS Retail Gold Partner. Dieser Status wird Unternehmen verliehen, die sowohl im Verkauf als auch insbesondere in der Projektumsetzung bemerkenswerte Erfolge erzielt haben. Durch die umfassende Retail-Kompetenz und die Nähe zu den Kunden verkörpert die DRS AG für LS Retail den idealen Partner mit Zugang zum Zielmarkt Einzelhandel.


15.02.2021

drs//TRACKS: Die neue Webreihe von DRS Superdata

Zum Start des neuen Jahres haben wir mit drs//TRACKS ein neues virtuelles Format im Haus DRS Superdata etabliert. Die Reihe bietet Informationen, Anwendungsbeispiele, Best Practices und Tipps und Tricks zu unseren Produkten oder zu aktuellen Handelsthemen.


15.12.2020

Fachbeitrag: Corona – eine Chance für den Einzelhandel?

Corona ist eine Herausforderung völlig neuer Dimension, die auch im Einzelhandel zu erheblichen Verwerfungen führte.


02.12.2020

Ein voller Erfolg – Die virtuelle Hausmesse der DRS Superdata

Die derzeitigen Einschränkungen erfordern ein kreatives Umdenken in der Messegestaltung. Daher wurde die geplante Hausmesse kurzfristig auf digitalem Weg realisiert. Letzte Woche, am 26. November, fand die erste virtuelle Hausmesse unter dem Fokus „Handel der Zukunft“ statt.


10.09.2020

drs//POS als Kassensystem für den Getränkehandel

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Getränkefachgroßhandel wird u.a. drs//POS als Kassensystem für den Getränkehandel empfohlen.


18.05.2020

Unsere Lösungsvarianten zur Einhaltung der Kassenrichtlinie

Integration einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) inkl. Schnittstelle zur Finanzverwaltung gemäß den Richtlinien der aktuellen Kassensicherungsverordnung


06.02.2020

Fachbeitrag: Die klassische Kasse wird jetzt mobil

Digitalisierung – sie ist in aller Munde und dennoch überrascht es, wie unterschiedlich die Vorstellungen sind, was da auf uns zukommt. Sie wird ebenso als Chance wie als Bedrohung angesehen.


06.02.2020

Fachbeitrag: Kasse ein Auslaufmodell?

Das Thema Digitalisierung ist in aller Munde und die Politik schickt sich an, Deutschland zum Hotspot für Künstliche Intelligenz (KI) zu machen.


16.12.2019

Digitale Lebensmittel? Digitalisierung bei Konsum Leipzig

Am 5. und 6. November fanden in Bonn die alljährlichen EHI Technologietage für IT-Entscheider aus Handel und Industrie statt. Die Vorträge und Diskussionen lieferten den Teilnehmern Einblicke in aktuelle Trends der Handelstechnologie mit vielen Beispielen direkt aus der Praxis.