09.07.2019

Konsum Leipzig, vom Traditions­unter­nehmen zum modernen Nah­versorger mit Tradition

DRS Superdata begleitet Konsum Leipzig als kompetenter Partner bei der Planung und Umsetzung der neuen IT-Strategie.

„Konsum“ ist in Leipzig so bekannt wie das Gewandhaus oder der Thomanerchor. Die Stärke des Unternehmens liegt in seiner regionalen Verwurzelung. Die Vorstände Michael Faupel und Dirk Thärichen arbeiten täglich daran, das über 130 Jahre alte Unternehmen zu modernisieren, um auch in Zukunft ein guter Nachbar und Nahversorger für die Kunden zu sein. Mit einer 3-Jahres-Roadmap aktualisieren sie ihre komplette IT und stellen alle Geschäftsprozesse auf den Prüfstand. So wurde im ersten Schritt die Digitalisierung der Filialen und des Lieferdienstes angegangen.

DRS Superdata begleitet Konsum Leipzig als kompetenter Partner bei der Planung und Umsetzung der neuen IT-Strategie.

Unsere Leistungen im Rahmen des Projektes:

  • Einführung der Kommissionierlösung inklusive App für den Lieferdienst aus der Filiale
  • Realisierung eines Portals zur Planung und Abwicklung der Kommissionieraufträge und der Belieferungstouren
  • Einführung einer mobilen Kasse für den Lieferdienst zum Kassieren an der Haustüre. Dabei ist die mobile Kasse vollständig in das Backoffice-System der liefernden Filiale integriert.
  • Einführung neuer Kassen, im ersten Schritt in einer Pilot-Filiale. Spezielle Features:
    • Intuitive Oberfläche zum Kassieren ohne aufwändige Schulung
    • Unterstützung bei „Flasche zu Kiste“-Bezug: Scanne die Flasche und bekomme die Gebinde zur Auswahl
    • Einführung des Leergutbon-Clearings zur Vermeidung von Buchungsfehlern
  • Rollout ab Oktober 2019
  • Optimierung der Prozesse in der Zentrale ab 2020