16.12.2021

Lieferdienste – Vom Kundenservice zum Omni-Channel-Geschäftsmodell

Was soll wann und wie wo hin? Um diese Kernfragen drehen sich die Geschäftsmodelle von Lieferdiensten, sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich.

Doch die Tücke steckt im Detail: Um ein reibungsloses Zusammenspiel aller einzelnen Workflow-Module von der Bestellung bis zur Auslieferung zu gewährleisten, ist die Koordination dieser komplexen Prozesse von strategischer Bedeutung. Durch mobile Applikationen werden die gesamten Abläufe der Logistik und Belieferung digitalisiert und transparent. Das spart Zeit und stärkt durch ein Plus an Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit die Kundenbindung.

Lieferdienste haben Tradition – egal, ob für den häuslichen Bereich oder im Rahmen üblicher Geschäftstätigkeit zwischen Unternehmen zur Anlieferung bestellter Ware. Nicht zuletzt durch die Coronapandemie sind die Erwartungen und Anforderungen an Lieferdienste gestiegen. Unternehmen, die ihren Lieferservice digitalisieren, können bei entsprechendem Softwareeinsatz alle Prozesse synchronisieren, flexibel steuern und automatisiert abwickeln. Sie haben jederzeit völlige Transparenz über alle einzelnen Schritte. Das spart Zeit und Geld und sichert die Zufriedenheit der Kunden.

Lesen Sie hier den kompletten Fachbeitrag bei MM Logistik – Das Portal für Industrie und Handel www.mm-logistik.vogel.de

 

 

Weitere News


19.01.2022
Mobile Kasse Checkout

Konsum Leipzig pilotiert die Queue-Breaker Kasse

Die DRS Superdata begleitet Konsum Leipzig seit einiger Zeit bei der Digitalisierung des Unternehmens.


11.01.2022
mobile Warenwirtschaft MDE

Bünting setzt die Mobile App für die Warenwirtschaft ein

Die Bünting AG modernisiert ihre MDE Applikation mit der Mobile App von drs//STORE.


22.12.2021
Einzelhandel Unimarkt

Unimarkt setzt auf drs//POS

Der Nahversorger Unimarkt setzt in seinen 129 Filialen die Kassenlösung von DRS Superdata ein.


08.12.2021

Neues Projekt mit Kölle-Zoo

Kölle-Zoo hat sich für die moderne Kassenlösung drs//POS von DRS Superdata entschieden.


07.06.2021

DRS wird Gold Partner von LS Retail

Die DRS Deutsche Retail Services AG freut sich über die Auszeichnung zum LS Retail Gold Partner. Dieser Status wird Unternehmen verliehen, die sowohl im Verkauf als auch insbesondere in der Projektumsetzung bemerkenswerte Erfolge erzielt haben. Durch die umfassende Retail-Kompetenz und die Nähe zu den Kunden verkörpert die DRS AG für LS Retail den idealen Partner mit Zugang zum Zielmarkt Einzelhandel.


15.02.2021

drs//TRACKS: Die neue Webreihe von DRS Superdata

Zum Start des neuen Jahres haben wir mit drs//TRACKS ein neues virtuelles Format im Haus DRS Superdata etabliert. Die Reihe bietet Informationen, Anwendungsbeispiele, Best Practices und Tipps und Tricks zu unseren Produkten oder zu aktuellen Handelsthemen.


15.12.2020

Fachbeitrag: Corona – eine Chance für den Einzelhandel?

Corona ist eine Herausforderung völlig neuer Dimension, die auch im Einzelhandel zu erheblichen Verwerfungen führte.


02.12.2020

Ein voller Erfolg – Die virtuelle Hausmesse der DRS Superdata

Die derzeitigen Einschränkungen erfordern ein kreatives Umdenken in der Messegestaltung. Daher wurde die geplante Hausmesse kurzfristig auf digitalem Weg realisiert. Letzte Woche, am 26. November, fand die erste virtuelle Hausmesse unter dem Fokus „Handel der Zukunft“ statt.


10.09.2020

drs//POS als Kassensystem für den Getränkehandel

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Getränkefachgroßhandel wird u.a. drs//POS als Kassensystem für den Getränkehandel empfohlen.