30.11.2023

Digitalisierungsoffensive bei Unimarkt

Die Unimarkt Handelsgesellschaft betreibt in Österreich über 130 Nahversorgungsmärkte unter der Marke Unimarkt sowie ca. 160 selbständige Einzelhändler unter dem Nahversorgerkonzept Nah&Frisch. Diese werden neben dem Bezug von Ware mit IT-Systemen von Unimarkt ausgestattet. Das Kassensystem sollte durch eine moderne, zukunftsfähige Kassenlösung abgelöst werden, um den Konsumenten neue Services am POS zu bieten.

Zu den neuen Self-Service Konzepten gehören beispielsweise Self Checkout oder auch künftige Self Scanning Angebote. IT-seitig sollen moderne Werkzeuge bei Installation und Administration des Filialnetzes bei den vielfältigen Aufgaben für eine Entlastung der Mitarbeiter im IT-Team sorgen.

Die Wahl fiel auf die DRS AG mit ihrem zukunftsfähigen, modularen Kassensystem drs//POS. Ausschlaggebend waren die langjährige Erfahrung im Lebensmitteleinzelhandel und die Erfüllung der branchenspezifischen Anforderungen wie Altersprüfung, Pfandhandling oder Integration unterschiedlicher Services. Unimarkt profitiert von der modernen Architektur der drs//POS, der Service-Freundlichkeit durch die zentrale Administration des Filialnetzes sowie den Anwendungsvarianten Mobile POS und Self-Checkout.

Seit März 2023 erfolgt der sukzessive Rollout des neuen Kassensystems drs//POS in insgesamt über 300 Filialen der Marken Unimarkt und Nah&Frisch. In diesem Zuge wurde Anfang Mai auch die erste Hybrid-Filiale mit drs//POS ausgestattet. Stationäre Kassen werden hier durch einen Self-Checkout ergänzt, so dass der Kunde frei wählen kann, ob er den Einkauf selbst einscannt oder eine Bedienkasse nutzt. Dank drs//POS ist der schnelle Wechsel der Kassenoberfläche vom Bedien- in den Self-Service-Modus möglich.

Die im Rahmen der Digitalisierungsstrategie von Unimarkt getroffenen Maßnahmen haben positive Effekte auf Prozesse und Abläufe im Unternehmen. Die Umsetzung und auch der Betrieb von drs//POS verlief reibungslos – die intuitive Bedienung des Systems ermöglicht sowohl Mitarbeitern als auch Kunden eine schnelle und unkomplizierte Nutzung, was die durchweg positiven Rückmeldungen zeigen. Die Hybrid-Filialen lassen eine Ausnutzung der maximalen Öffnungszeiten zu, erhöhen den Kundenservice und wirken dem Personalmangel entgegen.

Lesen Sie hier die komplette Success Story von Unimarkt:

Success Story Unimarkt

 

Sie wollen mehr erfahren über Ihre Möglichkeiten mit individuell zugeschnittenen, automatisierten Kassensystemen?

Kontaktieren Sie uns!

Weitere News


04.06.2024
Kundin im pinken Kleid Finger auf Lippen Loss Prevention

An der Selbstbedienungskasse Diebstahl vorbeugen

Der Einzelhandel nutzt zunehmend Selbstbedienungskassen (auch: Self-Checkout-Kassen), um Schlangen an Kassen zu reduzieren und Kunden ein schnelles, reibungsloses Einkaufserlebnis zur ermöglichen. Zudem kann der Personalaufwand an der Kasse so reduziert werden. Neben all den Vorteilen des Self-Scanning gibt es aber auch Risiken. Einzelhändler wollen an der Selbstbedienungskasse Diebstahl vermeiden. Wie kann der Mehraufwand für das Personal möglichst gering bleiben und Kunden Sicherheit geboten werden, ohne ein Gefühl der Überwachung zu erzeugen?


30.01.2024
DRS Markt der Zukunft

Besuchen Sie uns auf der EuroCIS 2024

Die EuroCIS 2024 findet vom 27. bis zum 29. Februar in Düsseldorf statt. Der exklusive Hotspot für Retail Technology in Europa ist die beste Plattform, um Kontakte zu knüpfen und Zukunftstrends zu entdecken. Mit Ausstellern aus 32 Ländern und Besuchern aus 89 Ländern haben Sie dafür beste Möglichkeiten. Lernen Sie die neuesten Produkte und Trends der Leading Trade Fair in Europa kennen!


13.11.2023

Der Einzelhandel der Zukunft – Interview mit dem Vorstand der DRS AG

Als Uli Schäfer und Andreas Nebel die DRS Deutsche Retail Services AG gründeten, war es ihr Ziel, ganzheitliche IT-Lösungen speziell für den Einzelhandel anzubieten. Die Strategie der beiden Unternehmensgründer und Vorstände des Unternehmens ist aufgegangen. Heute ist das Unternehmen ein gefragter Service Partner der Retailbranche, auch über die deutschen Landesgrenzen hinweg.


24.10.2023
Mann in Baumarkt Gang

Zuverlässiges POS-System für den Baumarkt

Für die Baumarkt-Leitung steht die Optimierung der betrieblichen Abläufe an oberster Stelle, um die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, die Umsätze zu steigern und den Wettbewerbsvorteil zu sichern. Dabei spielen die Point-of-Sale (POS) Systeme im Baumarkt eine entscheidende Rolle. Sie dienen nicht nur als Schnittstelle zur Bezahlung, sondern auch als Dreh- und Angelpunkt für die Verwaltung von Waren, Kundeninformationen und Geschäftsdaten. Die modernen POS-Lösungen der DRS AG, die nahtlos in die Warenwirtschaft integriert sind und mehrere Filialen miteinander verbinden, können die Effizienz, Rentabilität und die Kundenbindung erheblich steigern.


12.10.2023

15-jährige Zusammenarbeit mit Kölle Zoo

Die Kölle Zoo Holding GmbH nutzt in ihren Filialen seit 15 Jahren die Warenwirtschafts- und Kassenlösungen der DRS Deutsche Retail Services AG. Eine beständige Partnerschaft, die im Zuge der Digitalisierung durch Anpassung und Austausch die Systeme auf die Anforderungen der Zukunft ausgerichtet hat.