Touchpoint No. 1

Die Kasse ist das Ohr in den Markt. Von ihr hängt es ab, wie zeitnah und mit welchem Informationsgehalt Entscheider in der Zentrale in die Lage versetzt werden, Entwicklungen im Store einzuschätzen und situations­gerecht zu reagieren. Mit dem DRS-Kassensystem sind Sie sofort und umfassend im Bilde. Nach­frage stimulieren und sicherstellen, dass nachge­fragte Produk­te im Markt auch verfügbar sind. Das bedeutet: Chancen nutzen.

drs//POS

Das Kassensystem für viele Checkout-Situationen

Echtzeit-Prozesse

Am Puls der Zeit durch Verschmelzung
der Kanäle durch Kommunikation in
Echtzeit zwischen den Touchpoints.

Vielfältig

Abbildung unterschiedlichster
Handelsmodelle mit einem Softwarestand.

Geräteunabhängig

Ob klassischer Kassen-PC, Tablet,
MDE oder Smartphone.
Hochflexibel und schlank im Design

Erfahrung und Zukunft verbinden

Was muss ein zeitgemäßes Kassensystem leisten? Es muss zwei Dinge unter einen Hut bringen: Die gewachsene Historie und ein Set an Zukunfts­optionen. Das ist nur lösbar, wenn alte Denk­an­sätze abgelegt und das ganze System komplett neu und auf eine „offene“ Zukunft hingedacht wird. Und genau so wurde die DRS-Kasse konzipiert.

Sie haben die Wahl

Die Handelslandschaft wurde in den letzten Jahren kräftig aufgemischt. Wer sich auch zukünftig behaupten möchte, muss „sein Lied“ auf allen Kanälen spielen und jede Chance nutzen können. Dazu bedarf es eines Systems, das ihm Wege ebnet, anstatt sie zu versperren.

Das leistet die DRS-Kassenlösung

  • Einsetzbar in unterschiedlichsten Anwendungsumgebungen
  • Freiheit bei der Ausgestaltung eines jeden Handelsmodells
  • Schnelle Implementierung neuer Vertriebskanäle
  • Direkte Nutzung vorgefertigter Prozessmodelle
  • Blitzschnelle Anpassung an Veränderungen
  • Minimaler Schulungsaufwand durch intuitive Bedienung
  • Vermeiden von Warteschlangen an der Kasse
  • Sicherstellen der Mobilität des Systems z. B. für Lieferdienste oder auf der Fläche
  • Erweiterbar um eine durchgängige ERP-Lösung
  • Unterstützung unterschiedlicher Endgeräte, auch Mischbetrieb
Hardware-Beispiel: PayPoint® Plus von Elo Touch Solutions

Wenn weniger mehr ist

Alte Softwaresysteme sind funktional überfrachtet, was die Pflege verteuert und die Handhabung erschwert. Die DRS-Kasse geht hier einen anderen Weg. Sie stellt nur diejenigen Funktionen bereit, die für das jeweilige Geschäftsmodell erforderlich sind, alles andere wird ausge­blendet. Das macht das System schlank und schnell, spart Zeit und Geld, sorgt aber auch bei der Einar­beitung für gut gelaunte Gesichter.

Gewusst wie

Technik ist letztlich nur ein Werkzeug, dessen Einsatz erst in der Hand des Experten die gewünschte Wirkung erzielt. Wir von der DRS stellen sicher, dass der Wechsel in eine neue DV-Zukunft kein instabiler Kraftakt wird, sondern sich als ein behutsamer Umstellungs­prozess erweist. Er muss die Tür zur Zukunft aufstoßen, ohne den täglichen Betrieb zu beein­trächtigen. Treten Sie mit uns in einen Dialog und gemeinsam greifen wir Ihre Herausforderungen an.